Mai

Instagram @panremis.de
img_03 Paradies (Nr 18), 2020_141 x 110 cm
img_06 Paradies (Nr 22)
img_01 Paradies (Nr 15)

tap to explore  v

img_02 Paradies (Nr 17)
img_04 Paradies (Nr 19)

Thomas Jacobi  5.06. - 2.07.2022   |  Monatlich wechselnde Ausstellungen

img_10 Paradies (Nr 24)
img_11 Kosies Nr 3 (Zebra)

11

15

Renata Kos: Paradies

(Mixed Media)                                                 Werk-Katalog (pdf)  > 


01 Paradies (Nr 15), 2019_110 x 90 cm, Papiercollage, Acryl, Aquarellpapier

02 Paradies (Nr 17), 2020_141 x 110 cm, Papiercollage, Acryl, Aquarellpapier

03 Paradies (Nr 18), 2020_141 x 110 cm, Papiercollage, Acryl, Aquarellpapier

04 Paradies (Nr 19), 2020_110 x 112 cm, Papiercollage, Acryl, Aquarellpapier

05 Paradies (Nr 21), 2021_30 x 80 cm, Papiercollage, Acryl, Leinwand

06 Paradies (Nr 22), 2021_42 x 110,5 cm, Papiercollage, Acryl, Aquarellpapier

07 Paradies (Nr 23), 2021_160 x 80 cm, Papiercollage, Acryl, Leinwand

08 Paradies (Triptychon), 2022_3 x 170 x 160 cm, Papiercollage, Acryl, Leinwand

09 Paradies (René), 2022_120 x 120 cm, Papiercollage, Acryl, Leinwand

10 Paradies (Nr 24), 2021_160 x 170 cm, Papiercollage, Acryl, Leinwand

11 Kosies Nr 3 (Zebra), 2021_ca 42 x 42 cm, Papiercollage mit Acryl, Leinwand

12 Kosies Nr 5 (Giraffen), 2021_ca 60 x 60 cm, Papiercollage, Acryl, Leinwand

13 Kosies Nr 10 (Fische)_2021_ ca 70 x 70 cm, Papiercollage, Acryl, Leinwand

14 Goldies Nr 1 (Schimpanse), 2022_80 x 50 cm, 

            Papiercollage, Acryl, 24 Karat Blattgold, Leinwand

15 Goldies Nr 2 (Vogel), 2022_80 x 45 cm, 

            Papiercollage, Acryl, 24 Karat Blattgold, Leinwand

16 Goldies Nr 3 (Affe), 2022_40 x 27 cm, 

            Papiercollage, Acryl, 24 Karat Blattgold, Leinwand


- Preise auf Anfrage - 

    ‹          ›     

(D)


Utopie Der Himmel ist bewölkt, ein Blau dunkel intensiv, die Luft vibriert, es riecht nach Regen.

Die Pflanzen strecken sich in Richtung Himmel, ungeduldig wartend auf den Schauer, oder das bevorstehende Drama? 

Hier in dieser Landschaft muss es oft regnen, denn die Blätter sind alle saftig grün. Oder ein Gärtner streicht unauffällig durch den Garten, entfernt Vertrocknetes und Welkes. Saftig, so zeigt sich diese Landschaft. Die Schmetterlinge, welche Sorten sind das noch einmal? Sie fliegen unbekümmert durch die Pflanzenwelt.

Und seltsam. Das bevorstehende Wetter ist nicht bedrohlich. Die Tiere im Garten sind entspannt im Vertrauten miteinander, keiner stört sich an der Existenz der anderen, und keiner fragt was kommen wird. Alles im Hier und Jetzt, wie eine Achtsamkeitsübung oder eine Meditation. Sitzen. Fühlen. Wahrnehmen. Verweilen. Die Gedanken ziehen vorbei wie Wolken, das Prickeln auf der Haut, vibrierenden Energie, die Freude strömt durch den Körper und verbindet sich mit der Erde, strömt und pulsiert im Moment, mit einem Lächeln im Gesicht. Und einem Lächeln im Herzen. So ist es, das Leben in vollendeter Harmonie. Reine Liebe.  


(EN)


Utopia The sky is cloudy, a dark intense blue, the air vibrates, it smells of rain. 

The plants stretch toward the sky, impatiently awaiting the shower, or the drama to come? 

It often has to rain here in this landscape because the leaves are all lush green. Or a gardener unobtrusively sweeps through the garden, removing dried and wilted leaves. Juicy, that's how this landscape shows itself. The butterflies, what kind are they again? They fly carefree through the plant world.

And strange. The upcoming weather is not threatening. The animals in the garden are relaxed in their familiarity with one another, no one bothers about the existence of the other, and no one asks what is to come. Everything in the here and now, like a mindfulness exercise or a meditation. To sit. Feel. Perceive. Linger. Thoughts float by like clouds, the tingling on the skin, vibrant energy, the joy flowing through the body and connecting to the earth, flowing and pulsating in the moment, with a smile on your face. And a smile in your heart. That's how it is, life in perfect harmony. pure love


    ‹         ›    

1963 geboren in Ljubljana, Slowenien, aufgewachsen in Süddeutschland. 

1987-1995 Studium an der Hochschule für Gestaltung Offenbach

Ab 1994 als Kostümbildnerin für Fernsehen und Theater

2012 erste raumfüllende Wandcollage bei Bitter und Zart, Frankfurt. Eine Zusammenarbeit mit Oriana Fenwick

Es folgen weitere Wandcollagen im Bereich Gastronomie, Hotel, Privatwohnungen.

2016  „Schneidenhimmelaufwärtshimmelabwärts“ mit Michel Klöfkorn, Blaues Haus, Frankfurt

2017  „Der Himmel ist blau und die Erde ist rund“, Projektraum Basis

2018  „Shape shifting“, Projektraum Basis

2019  „Ausstellung“ mit David Berens, Thekra Jaziri, Pete Jones, Projektraum Basis

2020  „Heute entscheide ich mich für Luxus“ BOK Offenbach

2021 „Das Paradies in uns“ mit René Spalek, Ingrid Walter, Eisfabrik Offenbach



Kontakt:  post(at)renatakos.de 



    ‹          ›